Biographien
!

Geist der Freiheit - Der 20. Juli 1944

von Eberhard Zeller

 

Über das Buch:  

 »Geist der Freiheit ist ein besonderes Buch, früh begonnen, rastlos und sorgsam erkundet, leidenschaftlich niedergelegt. In lastenden Ereignissen deutscher Geschichte suchte Eberhard Zeller lebensvolle Menschen, die, der Menge entgegen, um das Gebot ihrer Entscheidung rangen, und die handelten.

Er entriß sie dem Vergessen und der Gleichgültigkeit ihrer Nachwelt und wies auf ihr Erbe, das nicht mit ihnen getötet wurde.

Geist der Freiheit gehört zu den intelligentesten Werken über meinen Mann, aber auch zu den sympathischsten.«

Nina Gräfin von Stauffenberg


 568 Seiten

Markus Josef Klein, Ernst von Salomon

Eine politische Biographie mit einer vollständigen Bibliographie. Vorwort von Armin Mohler
400 Seiten, Paperback, zahlreiche Abbildungen