Tonträger - CD
!

CD Heimatklänge aus Ostpreußen

Lieder, Gedichte und Schmunzelgeschichten mit Agnes Miegel, Marion Lindt, Ruth Geede und Dr. Alfred Lau
Die schönsten Lieder und Tänze aus der alten deutschen Provinz Ostpreußen verbinden sich auf diesem Tonträger mit wunderbaren Schmunzelgeschichten in ostpreußischem Dialekt, mit humorvollen Vertellkes und nostalgisch-wehmütigen Gedichten zu einem unvergeßlichen Reigen aus ostpreußischen Heimatklängen.

Für viele Ostpreußen ist dieses Hörerlebnis eine akustische Wiederbegegnung mit unvergessenen Interpreten wie Marion Lindt, die im Reichssender Königsberg in zahlreichen Unterhaltungssendungen plachanderte, Ruth Geede, die bereits unmittelbar nach ihrer Schulausbildung Mundartradiosendungen gestaltete, viele ostpreußisch-plattdeutsche Erzählungen und Gedichte schrieb und noch heute für die Preußische Allgemeine Zeitung (früher: Ostpreußenblatt) tätig ist, und dem gebürtigen Insterburger Dr. Alfred Lau – Indentant des Reichssenders Königsberg von 1938 bis 1945 –, dessen derb-frivole Dialektpoeme weit über die Grenzen Ostpreußens hinaus bekannt waren. Und auch die Stimme Agnes Miegels, der Königsberger Dichterin, die von ihren Landsleuten den Ehrentitel „Mutter Ostpreußen“ erhielt, ist zu hören. Mit ihrem Gedicht „Es war ein Land“ gab sie dem Zauber der Erinnerung an das „Land der dunklen Wälder und kristallnen Seen“ den wohl schönsten lyrischen Ton.

So finden auf dieser CD Musik und Wort zu einer klanglichen Einheit, die heimatliches Erinnern und Bewahren verbinden und auch den Nachgeborenen Freude am Neuentdecken der ostpreußischen Kultur geben möchte.


Inhaltsverzeichnis der CD „Heimatklänge aus Ostpreußen“


1. Land der dunklen Wälder – Ostpreußenlied (Brust/Hannighofer), Bergedorfer Kammerchor,1:50

2. Brief der Jette Plischkumkat / Sprecherin: Marion Lindt, 2:32

3. Es dunkelt schon in der Heide (Volksweise), Rudolf Aue, Bariton, 1:26

4. Anne Fischbrick / Sprecher: Dr. Alfred Lau, 2:30

5. Stampfpolka aus Masuren (Volksweise), 0:57

6. Bei Lehmanns klingelt das Telefon / Sprecherin: Marion Lindt, 3:50

7. Zogen einst fünf wilde Schwäne (Volksweise), Wormsbächer-Chor, 2:03

8. Der Liebestrank / Sprecher: Dr. Alfred Lau, 2:08

9. De Oadeboar (Volksweise), Interpreten: Die Elbinger Spatzen

10. Brief an den treulosen Heinrich / Sprecherin. Marion Lindt, 2:45

11. An der Weichsel gegen Osten (Volksweise), Titze / Guilleaume, 1:04

12. De beste Millezien / Sprecher: Dr. Alfred Lau, 2:58

13. Goldaper Kirmestanz (Volksweise), 0:48

14. De good Utred / Sprecherin: Marion Lindt, 2:07

15. Ging ein Weiblein Nüsse schütteln (Volkslied aus Masuren), Wormsbächer-Chor, 1:00

16. Nu aber Schluß / Sprecher: Dr. Alfred Lau, 1:30

17. Ostpreußischer Harmonika-Raschwalzer, 0:34

18. Omas Schaff / Sprecherin: Marion Lindt, 2:31

19. So seht mal an mein rosa Kleid, Wormsbächer-Chor, 1:58

20. De Brautschau / Sprecher: Dr. Alfred Lau, 3:07

21. Reiter schmuck und fein, Wormsbächer-Chor, 1:48

22. Zwei Dorfgespräche / Sprecherin: Marion Lindt, 2:09

23. Anke von Tharaw (Silcher / Dach), Karl-Horst Schröder, Bariton, 2:11

24. Unsere Kinderchens / Sprecherin: Marion Lindt, 4:33

25. Königsberger Marzipan (Tanz / Volksweise), 0:45

26. De Babies / Sprecherin: Marion Lindt, 1:57

27. Lob der Heimat / Sprecher Dr. Alfred Lau, 1:32

28. Wild wogt die See (Masurenlied / Volksweise), Willy Rosenau, 2:29

29. Ostpreußisches Erntewiegenlied, Sprecherin: Ruth Geede, 0:51

30. Fuhr aus Königsberg heimwärts (Volksweise), Interpreten: Titze / Guilleaume, 0:50

31. Die Hundertjährige / Sprecherin: Marion Lindt, 2:14

32. Westpreußen, mein lieb’ Heimatland, (Paul Felske/Hugo Hartman) Interpret: Rainer Klohs, 1:44

33. Die Ofenbank / Sprecherin: Ruth Geede, 1:14

34. Heimat, deine Sterne (Bochmann/Knauf/Loges) / Interpret: Wilhelm Strienz, 3:09

35. Am Dünenhang, Sprecherin: Ruth Geede, 0:47

36. Wenn in stiller Stunde (K. Groos, 1818 / A. Pompe, 1852), Interpret: Hermann Prey, 2:42

37. Es war ein Land / Sprecherin: Agnes Miegel, 4:31

38. Land der dunklen Wälder – Ostpreußenlied (Brust / Hannighofer) / Interpret: René Kollo, 1:56

Gesamtlaufzeit: 1:17:25


CD, Agnes Miegel, Ostpreußen - Es war ein Land...

Gedichte, Balladen und Lieder der ostpreußischen Heimat

Aus einer Lesung der "Mutter Ostpreußen" - Agnes Miegel trägt ihre Gedichte vor:

1. Geläut der Silberglocke des Königsberger Domes
2. Es war ein Land (Gedicht aus "Stimme der Heimat")
3. Land der dunklen Wälder (Lied)
4. Sonnenwendreigen (Gedicht aus "Ostland")
5. Reiter schmuck und fein (Lied)
6. Mainacht (Gedicht aus "Stimme des Herzens")
7. So seht mal an mein rosa Kleid (Lied)
8. Cranz ( Gedicht aus "Stimme der Heimat")
9. Ging ein Weiblein Nüsse schütteln (Lied)
10. Anke van Tahraw (Lied)
11. Heimweh ( Gedicht aus "Stimme der Heimat")
12. De Oadeboar (Lied)
13. Die Frauen von Nidden (Gedicht aus "Stimme der Heimat")
14. Zogen einst fünf wilde Schwäne (Lied)
15. Abschied von Königsberg (Gedicht aus "Du aber bleibst in mir")
16. Es dunkelt schon in der Heide (Lied)
17. Trost (Gedicht aus "Du aber bleibst in mir")
18. Geläut der Silberglocke des Königsberger Domes

Laufzeit: 32 Minuten

MC, Agnes Miegel, Ostpreußen - es war ein Land

Gedichte, Balladen und Lieder der ostpreußischen Heimat

Aus einer Lesung der "Mutter Ostpreußen" - Agnes Miegel trägt ihre Gedichte vor:

1. Geläut der Silberglocke des Königsberger Domes
2. Es war ein Land (Gedicht aus "Stimme der Heimat")
3. Land der dunklen Wälder (Lied)
4. Sonnenwendreigen (Gedicht aus "Ostland")
5. Reiter schmuck und fein (Lied)
6. Mainacht (Gedicht aus "Stimme des Herzens")
7. So seht mal an mein rosa Kleid (Lied)
8. Cranz ( Gedicht aus "Stimme der Heimat")
9. Ging ein Weiblein Nüsse schütteln (Lied)
10. Anke van Tahraw (Lied)
11. Heimweh ( Gedicht aus "Stimme der Heimat")
12. De Oadeboar (Lied)
13. Die Frauen von Nidden (Gedicht aus "Stimme der Heimat")
14. Zogen einst fünf wilde Schwäne (Lied)
15. Abschied von Königsberg (Gedicht aus "Du aber bleibst in mir")
16. Es dunkelt schon in der Heide (Lied)
17. Trost (Gedicht aus "Du aber bleibst in mir")
18. Geläut der Silberglocke des Königsberger Domes

Laufzeit: 32 Minuten

CD, Heimat deine Sterne, Vol.1 - Die Stars von Oper und Operette

Das Wunschkonzert für die Deutsche Wehrmacht

Die Stars von Oper und Operette: Wilhelm Strienz, Benjaminio Gigli, Karl Schmitt-Walter, Erna Berger, Maria Cebotari, Marika Rökk, Heinrich Schlusnus, Alfons Flügel, Peter Anders u.v.a.m.
Unter anderem folgende Lieder:
"Heimat deine Sterne" von K. Schmitt-Walter, "Für eine Nacht voller Seeligkeit" von Marika Rökk,  "Musik, die nie verklingt" von Marika Rökk,  "Weine nicht, Mütterlein" von Karl Schmitt-Walter "Mädel, ich bin Dir so gut" von Karl Schmitt-Walter, "Treu sein, das liegt mir nicht" von Peter Anders, "Ach, Ihres Auges Zauberblick" von Helge Rosvaenge, "Wie eiskalt ist dies Händchen" von Alfons Fügel, "In Glanz und Pracht regier ich hier" von Heinrich Schlsnus, "Gute Nacht, Mutter" von Wlhelm Strienz und vieles andere mehr

Ansage: Heinz Goedecke

CD, Laufzeit: 68 Min.

CD, Heimat deine Sterne, Vol.2 - Die Tonfilm- und Schlagerstars

Das Wunschkonzert für die Deutsche Wehrmacht
Die Tonfilm- und Schlagerstars: Ilse Werner, Zarah Leander, Lale Andersen, Rosita Serrano, Hans Albers, Heinz Rühmann, Paul Hörbiger, Rudi Schuricke. u.a.
Unter anderem folgende Lieder:
"Heimat deine Sterne" von Rudi Schuricke, "Roter Mohn" von Rosita Serrano, "Ja, das ist meine Melodie" von Ilse Werner,  
"Das kann doch einen Seemann nicht erschüttern" von Heinz Rühmann Terzett, "Ganz dahinten, wo der Leuchtturm steht" von Hans Albers, "Hoch droben auf dem Berg" von Rudi Schuricke Terzett, "Wir machen Musik" von Ilse Werner,  "Lili Marleen" von Lale Andersen,  "Wovon kann der Landser denn schon träumen" von Helga Wille, "Tapfere kleine Soldatenfrau" von Willy Schneider, "Davon geht die Welt nicht unter" von Zarah Leander,"WAnn wirst Du wieder bei mir sein" von Ilse Werner, "Flieger, grüß mir die Sonne" von Hans Albers, "Wenn die Sonne hinter den Dächern" von Greta Keller, "Ich weiß, es wird einmal ein Wunder geschehen" von Zarah Leander,  "Es geht alles vorüber" von Lale Andersen
Ansage: Heinz Goedecke

CD, Laufzeit: 63 Minuten

CD, Heimat deine Sterne, Vol. 3 - Lieder, Märsche, Couplets

Das Wunschkonzert der Deutschen Wehrmacht
"Heimat deine Sterne - das Wunschkonzert für die Deutsche Wehrmacht": Lieder, Märsche, Couplets und viel Goedecke:
Sari Barabas, Erna Sack, Helge Rosvaenge, Lale Andersen, Alfons Flügel, Franz Klarwein, Herms Niels u.a.
Unter anderem folgende Lieder: "Heimat deine Sterne" von Wilhelm Strienz, "Wovon kann der Landser denn schon träumen" von Willy Schneider "Rosemarie" Marsch - Herm Niels, "Ännchen von Tharau" von Alfons Fügel, "Erika" Marsch - Herm Niels,  "Söhne für die Soldaten" von einem Kinderchor, "Fliegerkuß" Marsch - Herm Niels, "Der Junge von dér Reling" von Lale Andersen, "Mein Herz hat heute Premiere" von Ilse Werner  "Ich bin ein deutscher Matrose", "Ich knüpf manch zarte Bande" von Herbert Groh und vieles andere mehr.
Ansage: Heinz Goedecke

CD, Laufzeit: 77 Minuten

CD, Heimat deine Sterne, Vol.4 - Lili Marleen und der Soldatensender Belgrad

Das Wunschkonzert für die Deutsche Wehrmacht

Lili Marleen und der Soldatensender Belgrad
Die Geschichte des Senders mit viel Musik und vielen Interviews
Die Geschichte des Senders mit viel Musik und vielen Interviews
U.a.: "Heimat deine Sterne" von Wilhelm Strienz,"Wer die Heimat liebt" von Herbert E. Groh, "Heimatland, Heimatland" von Wilhelm Strienz, Kriegsberichter G. Böhnert von der Ostfront, "Blond und blau", Marschlied, "Möwe, du fliegst in die Heimat" von Magda Hain, "Ich hab dich und du hast mich" von Ilse Werner, "Rote Rosen" von Lale Andersen, "Lili Marleen" (Erstfassung) von Lale Andersen, "Ein rheinisches Mädchen" von Alfons Flügel, "Es geht alles vorüber" von Lale Andersen, "Lili Marleen" englisch und französisch und vieles andere mehr.

 CD, Laufzeit: 71 Minuten

CD, Heimat deine Sterne, Vol.5 - Das deutsche Volkskonzert

Das Deutsche Volkskonzert
Das deutsche Volkskonzert. Diese populäre Sonntagnachmittagssendung feierte im Januar 1943 ihre 150. Übertragung. Herrliche Aufnahmen mit den Stars von damals: "Die Sterne, das Meer und der Wind" von Georg Hann, "Anno dazumal" von Wilhelm Strienz, "Wir machen Musik" von Ilse Werner, "Die ganze Kompanie" von Herms Niel, "Warum soll ich treu sein" von Marika Rökk, "Edelweiß-Marsch" u.v.a.m.

CD, Laufzeit: 77 Minuten

CD, Heimat deine Sterne, Vol.6 - Berühmte Opernstars der 30er Jahre

Berühmte Opernstars der 30er Jahre singen anonym Schlager- und Tanzmusik
Inhalt:

1. Marcel Wittrich: "Oh Donna Clara",

2, Willi Domgraf-Faßbaender: "Das Blumenmädchen von Neapel",

3. Marcel Wittrisch: "Auf einer kleinen Bank im Park",

4. Wilhelm Strienz: "Ich wünsch Dir alles Gute",

5. Wilhelm Strienz: "Du bist meine große Sehnsucht",

6. Walther Ludwig: "Du erinnerst mich an meine erste Liebe",

7. Willi Domgraf-Faßbaender: "Nimm diese roten Rosen",

8. Marcel Wittrisch: "Adieu, mein kleiner Gardeoffizier",

9. Helge Rosvaenge: "Mein Liebslied muß ein Walzer sein"

10. Helge Rosvaenge: "Die ganze Welt ist himmelblau",

11. Walther Ludwig: "Ob Du mich wirklich lieb hast",

12. Marcel Wittrich: "Frauen, ihr bringt mir Glück",

13. Marcel Wittrisch: "Signora, wann seh ich dich zum erstenmal",

14. Helge Rosvaenge: "Dideli, Didelu, Didelej",

15. Willi Domgraf-Faßbaender: "Grüß mir mein Sanssouci",

16. Walther Ludwig: "Willst Du ein bißchen Glück an mich verschwenden",

17. Marcel Wittrisch: "Ein Lied, ein Kuß, ein Mädel",

18. Marcel Wittrisch: "Drei Musketiere",

19. Willi Domgraf-Faßbaender: "So ist das Leben",

20. Walther Ludwig: "Ein Tag ohne dich",

21. Marcel Wittrisch: "Kleine Mitsu",

22. Wilhelm Strienz: "Tausend Blüten fallen ins Land",

23. Marcel Wittrisch: "Ein Freund, ein guter Freund",

24. Marcel Wittrisch: "Liebling, mein Herz läßt dich grüßen",

25. Wilhelm Strienz: "Ich glaub an Dich",

 Gesamtspielzeit: 78:34 Minuten

CD Heimat deine Sterne - Kriegsweihnacht 1940, Vol.7

Kriegsweihnacht 1940
Inhalt:

1. "Heimat deine Sterne" von Erich Heyn,

2. Ringsendung des Großdeutschen Rundfunks Heiligabend 1940: Eröffnung und Gruß aus Potsdam,

3. "Drüben in der Heimat" von Alfons Fügel,

4. Gebirgsjäger grüßen aus Narvik,

5. "Süßer die Glocken nie klingen" von Wilhlm Strienz,

6. Posten auf dem Feldberg,

7. Posten auf dem Brocken,

8. "Des Jahres letzte Stunde", Fanfaren-Bläserchor Berlin,

9. Grüße von der Marienburg,

10. "Strahlende Weihnachtskerzen" von Margarete Slezak, Herbert Groh, Chor der Staatsoper Berlin, Kinderchor des Deutschlandsenders, Leitung Emmy Goedel,

11. Grüße aus Warschau,

12. "Christnacht" von Walther Ludwig,

13. Grüße von der Kanalküste,

14. "Hohe Nacht der klaren Sterne" vom Mozartchor Berlin,

15. Flugboot über dem Atlantik,

16. "O Tannenbaum" von Herbert Groh,

17. Vorpostenboot vor der Atlantikküste,

18. "Strahlende Weihnachtskerzen" wie Ziffer 10,

19. Weihnachten auf einem Zerstörer an der Atlantikküste,

20. "Stille Nacht" von Mitgliedern des Chors der Staatsoper Berlin,

21. Wacht auf der Brücke von Hendaye/Biscaya,

22. O du fröhliche" von Marcel Wittrich,

23. Grüße von und nach Gumbinnen in Ostpreußen,

24. "Musik unterm Weihnachtsbaum"

25. Grüße vom Hochofen in Saarbrücken in die Kohlegrube von Kattowitz,

26. Grüße von der Militärmission in Rumänien und Schlußansage der Ringsendung 1940,

27. Direktübertragung im Großdeutschen Rundfunk am 1. Weihnachtstag 1940 aus dem Nationaltheater München: Oper "la Bohème" von G. Puccini, Finale 3. Akt

Gesamtlaufzeit: 79 Minuten