Kunst
!

Alain de Benoist, Uwe Christiansen, Hans-Christian Petersen: Wilhelm Petersen - Der Maler des Nordens

Einer der großen Maler unseres Jahrhunderts ist Professor Wilhelm Petersen. Seiner friesischen Heimat immer eng verbunden, malte und erzählte er aus dem Geist seiner aus dem Norden kommenden Vorfahren und der niederdeutschen Landschaft. Seine Menschenbilder sprechen die herbe und stolze Sprache der Friesen, seine Vorgeschichtszyklen künden von dem kulturellen Höhepunkt in der nordischen Bronzezeit und von den wagemutigen Wikingern, seine Kriegszeichnungen spiegeln das harte Los der Frontkämpfer und der betroffenen Zivilisten wider, seine tiefgründigen Buchillustrationen und liebevoll bebilderten warmherzigen Erzählungen, Spruchweisen sowie Selbstdarstellungen grenzen manchmal ans Spökenkiekerische. Er schuf die Figur des "Mecki" für die Fernsehzeitschrift "HörZU". Von 1935 bis 1977 wurden seine Werke auf einer Reihe von Kollektivausstellungen gezeigt. Hier kann erstmals in einer Monographie ein wesentlicher Querschnitt durch sein Schaffen einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt werden. Der sorgfältig ausgewählte Ausschnitt vermag einen Eindruck von dem bedeutenden und viel zu wenig bekannten Werk dieses "Malers des Nordens" zu geben.
176 Seiten, geb. zahlr. Farb- und s/w-Bilder
 
EUR 33,30